Schnell und ohne Installation informiert Wirelessnetview über benachbarte Funknetze. Es zeigt ausführliche Informationen über die verwendeten Frequenzbänder, Kanal und Sendeleistung an. Download-Link:Wireless Network viewer

Weit mehr Informationen sammelt der quelloffene WLAN Scanner Inssider, der mit seinen Auswertungen zu dem beim Planen des eigenen Funknetzes hilft. Er ermittelt nicht nur nur die verwendeten Funkkanäle, Verschlüsselungsart, Hardware-Adresse oder SSID. Zusätzlich bildet er die Empfangsstärke über die Zeit ab und sortiert in einem weiteren Diagramm die WLANs nach Funkkanal und Sendestärke. Hierbei zeigen Kurven auf, welche Netze sich gegenseitig stören bzw. überlappen. Download-Link: inSSIDer

Netsurveyor bildet aus den ermittelten WLAN Daten z.B. die Beacon-Qualität und die Nutzung der Funkkanäle über die Zeit, als Differenz oder als Heatmap Diagramme. Download-Link: Netsurveyor

  • Determine if the network supports current traffic demands and identify any bottlenecks that exist
  • Understand how much additional traffic the network can support and what sections of the network need to be upgraded when traffic volume increases in the future
  • Explore alternatives such as hardware upgrades, IGP metric tuning, traffic engineering, and QoS implementation
  • Predict the impact of equipment (e.g., networks, servers) migration or consolidation on network performance and application response time
  • Validate proposed changes prior to deployment

Network planning tool - Webpage

Will man sich schnell einen Überblick über aktive Systeme im LAN verschaffen und zugleich deren offenen Ports oder Windows (SMB) Freigaben anzeigen lassen, ist dies ohne Installation mittels dem Programm Network Scanner möglich. Das Programm analysiert mittels ARP und ICMP einen entsprechend IP-Adressbrereich. Download-Link: Netzwerk-Scanner

Das Schweizer Messer NMAP unter den Netzwerk Scannern ermittelt viele weiter Details. Die Windows Version von NMAP bringt zusätzlich eine grafische Bedienoberfläche Zenmap mit, über die grafische Oberfläche ist es möglich die Vorgaben und Zieladressen individual einzustellen. Download-Link: NMAP

Einfach via "Telnet" sich mit einen der hier aufgeführten route-server verbinden. Zum Einloggen den Account: guest/anonymous verwenden.

Zum Seitenanfang