Terminal Befehl zum Spoofen der Wi-Fi MAC-Adresse

Alle gespeicherten Wi-Fi information (z.B. SSID, letzte Verbindung, etc.) werden in der anschließend benannten Datei aufgeführt /Library/Preferences/SystemConfiguration/com.apple.airport.preferences.plist
Sollte die Bildung eines Fingerprints vom macOS Gerät nicht erwünscht sein. Empfiehlt sich die MAC Adresse zu spoofen, bevor eine Verbindung in eine unsicheres und nicht vertrauenswürdiges Netzwerk aufgebaut wird. Die nachfolgende Befehl ausgeführt im Terminal ermöglicht dieses:
sudo ifconfig en0 ether $(openssl rand -hex 6 | sed 's%\(..\)%\1:%g; s%.$%%')