Software Update Service In OS X Server 5

Sollen nur die neuesten Updates zur Verfügung gestellt werden, kann dies wie folgt eingestellt werden:
sudo /Applications/Server.app/Contents/ServerRoot/usr/sbin/serveradmin settings swupdate:autoMirrorOnlyNew = yes

Muss die Bandbreite für die angebundenen Clients gedrosselt werden, geht dies mit diesem Befehl:
sudo /Applications/Server.app/Contents/ServerRoot/usr/sbin/serveradmin settings swupdate:limitBandwidth = yes

Sollen Updates automatisches herunterladen aber nicht sofort aktiviert werden, geht dies mit diesem Befehl:
sudo /Applications/Server.app/Contents/ServerRoot/usr/sbin/serveradmin settings swupdate:autoEnable = no

Soll der Default Port (8088) geändert werden zum Beispiel auf Port 80, geht dies mit diesem Befehl:
sudo /Applications/Server.app/Contents/ServerRoot/usr/sbin/serveradmin settings swupdate:portToUse = 80

Sollen alle alten Paket, welche nicht mehr benötigt werden gelöscht werden, hilft dieser Befehl:
sudo /Applications/Server.app/Contents/ServerRoot/usr/sbin/serveradmin settings swupdate:PurgeUnused = yes