Hostname via Terminal ändern

Für die korrekte Funktion des macOS Servers ist es von großer Wichtigkeit, dass der DNS Service und der Hostnamen zu 100% übereinstimmen. Dieses kann einfach im Terminal mittels des Befehles hostname überprüft werden. Sollte der rückgegeben Wert nicht mit der DNS Auflösung übereinstimmen kann dies mittels den folgenden Befehlen korrigiert werden.
sudo sysctl kern.hostname=
sudo hostname -s
sudo scutil --set HostName
sudo scutil --set LocalHostName
sudo scutil --set ComputerName sudo defaults write /Library/Preferences/SystemConfiguration/com.apple.smb.server NetBIOSName -string